Newsletter

Beschattungen - bequem über Fernsteuerung bedienen

Mit dem neuen drahtlosen Bedienungssystem von Warema steuern Sie Ihre Beschattung einfach und komfortabel - auch von unterwegs.
Jeder kennt es noch von seiner Mietwohnung: Gurten oder Kurbeln waren Standard. Doch heute empfiehlt es sich, die Beschattung elektrisch bedienbar vorzusehen. Dies hat gerade im Bezug auf die Dämmung einen großen Vorteil. Durch eine Bedienung mit Kurbel oder Gurt entsteht eine Durchdringung durch die Außenwand, welche nur sehr schwer oder überhaupt nicht luftdicht zu bringen ist.

Bei einer elektrischen Bedienung benötigt man für jedes Fenster jeweils einen Schalter. Dass dies erstens nicht sehr bedienerfreundlich und zweitens "mühsam" ist, leuchtet einem sehr schnell ein. Warema hat hier eine entsprechend preisgünstige Lösung entwickelt, die auch nachgerüstet werden kann. Mit einfachen Zwischensteckern kann eine Beschattung kabellos bedienbar gemacht werden. Wenn man dies bereits in der Hausplanung vorsieht, kann man sogar auf die zahlreichen Schalter verzichten und bares Geld sparen.

Die Rolläden, Raffstores und auch Markisen können mittels einer Fernbedienung einfach in Gruppen runter- oder hochgedreht werden. Eigene, zeitabhängige Rollen können vorgesehen werden, damit immer zur selben Zeit das gesamte Haus verdunkelt wird. Auch die Bedienung mittels Handy über eine eigene App ist möglich.





Nach oben